Rübli-Kuchen

Der Perfekte Kuchen für wärmere Tage. Frisch aus dem Kühlschrank, sehr lecker. Innen luftig, saftig. Einfach herrlich.

Ob nun zu Ostern, Geburtstag oder einfach so. Mit diesem frischen Frosting oben drauf ein toller Hingucker!

No ratings yet

Rübli-Kuchen

Ein saftiges & frisches Rezept für den großen Ofenzauberer (James) von Pampered Chef
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.

Equipment

Zutaten

Kuchen

  • 400 g Karotten
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml geschmacksneutrales Öl
  • 4 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln oder selbst mahlen
  • 100 g gehackte Mandeln

Frosting

  • 350 g Frischkäse
  • 75 g Schlasahne
  • 125 g Puderzucker gerne selbstgemacht

Deko

  • 3 EL gehackte Pistazien

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Karotten schälen und die Microplane Reibe (ganz aufgeklappt) in die mittlere Edelstahlschüssel stellen und die Karotten reiben.
    Karotten gerieben
  • Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Zimt miteinander verrühren.
  • Öl und Eier hinzufügen und mit der Maschine alles mit einander verquirlen.
  • Karotten, gemahlene und gehackte Mandeln mit dem Mix 'N Scraper Schaber unterheben.
  • Großen Ofenzauberer fetten und die Masse darauf verteilen. Mit dem kleinen Streicher gleichmäßig verteilen.
    Rübli-Kuchen-Teig
  • Bei 180 Grad für 60 min auf der untersten Schiene auf dem Gitter backen. (Stäbchenprobe!)
  • Du kannst das Frosting gleich zubereiten. Alle Zutaten für das Frosting in die kleine Nixe abwiegen und mit dem Schneebesen verrühren. Im Kühlschrank kühl stellen.
  • Nach dem backen den Kuchen auf den Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • Wenn der Kuchen komplett erkaltet ist, das Frosting mit dem kleinen Streicher darauf verteilen.
  • Die gehackten Pistazien darüber verteilen.
  • Et Voila! Guten Appetit!
  • Du kannst den Kuchen in der Form in den Kühlschrank stellen. Schmeckt am nächsten Tag noch besser!

Notizen

Hinweis: Mit der Hälfte des Rezeptes kannst du den Kuchen in der rechteckigen Ofenhexe backen. Viel Spaß!
Autor: Sina
Gericht: gebäck, Geburtstage
Keyword: Kindergeburtstag, Ostern

Hast du das Rezept schon einmal getestet?

Bitte verrate mir, wie es geschmeckt hat! Hinterlasse mir hier einen Kommentar und/oder Bewertung & tagge @sinalechef auf Instagram mit #sinalechef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten




Close
Made with ❤️ in Neuenstadt © Copyright SinaLeChef 2020. All rights reserved.
Close