Quark-Zopf mit Kirschen

Ein tolles Rezept mit Wow-Effekt! Fluffig, lecker, überzeugend. Ob nun auf dem Zauberstein oder großen Ofenzauberer (James) oder als Kranz auf der White Lady gebacken. Dieser Zopf überzeugt immer.

Natürlich kannst du die Frucht-Füllung ganz nach Geschmack wählen.

No ratings yet

Quark-Zopf mit Kirschen

Saftig, fruchtig, lecker! Ein Rezept für die Stoneware von Pamepred Chef
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std.

Equipment

Zutaten

Hefeteig

  • 150 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe altern. 1 Packung Trockenhefe
  • 350 g Mehl Type 550
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Quarkfüllung

  • 250 g Quark Ich hab Magerquark genommen
  • 1 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Stärke
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Kirschen und Quark jeweils in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Hefeteig

  • Milch, Zucker, Butter und Hefe in einen kleinen Topf geben und leicht erwärmen (Vorsicht: nicht zu heiß!)
  • In einer Rührschüssel das Mehl, die Prise Salz und das Ei vorbereiten. Wenn sich die Hefe und die Butter in der Milch auf gelöst haben in die Rührschüssel füllen und alles mit dem Knethaken miteinander für 2 min. verrühren.
  • Teig in die große Nixe umfüllen mit dem Deckel verschließen und für min. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Quarkfüllung

  • Quark, Eigelb, Zucker, Vanilleextrakt, Zitronensaft und 1 EL Stärke mit einem Schneebesen in der kleinen Nixe verrühren und im Kühlschrank bis zu weiteren Verwendung kühlen.

Zopf formen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und das Gitter auf die unterste Schiene schieben.
  • Die Teigunterlage leicht bemehlen und den Teig mit dem keinen Mix 'N Scraper-Schaber aus der großen Nixe auf die Unterlage holen.
  • Mit dem Teigroller den Teig vorsichtig auf die Größe der Teigunterlage ausrollen. (Nicht zu sehr drücken.)
  • Die Quarkmasse mit dem kleinen Streicher auf dem Teig gleichmäßig verstreichen und die Kirschen auf die Quarkfüllung verteilen.
  • Von der längeren Seite her vorsichtig den Teig aufrollen und die Enden etwas fixieren.
  • Nun die Teigrolle auf deine leicht gefettete Stoneware geben. (Am besten schräg, der Zopf ist doch recht lange)
  • Mit einem scharfen Messer von der Mitte her der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen nach oben drehen und umeinander schlingen. Wiederhole den Schritt auf der gegenüberliegenden Seite. Die Enden kannst du leicht unter den Zopf legen, sodass es schön aussieht.
  • Den Zopf im Ofen für 40-45 min. backen.
  • Nach der Backzeit den Zopf auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Notizen

Hinweis: Natürlich kannst du den Zopf auch als Kranz auf der White Lady backen und die Frucht auch nach Geschmack wählen. 
Autor: Sina
Gericht: Dessert, gebäck
Keyword: backen

Hast du das Rezept schon einmal getestet?

Bitte verrate mir, wie es geschmeckt hat! Hinterlasse mir hier einen Kommentar und/oder Bewertung & tagge @sinalechef auf Instagram mit #sinalechef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten




Close
Made with ❤️ in Neuenstadt © Copyright SinaLeChef 2020. All rights reserved.
Close