Mirabellen-Streuselkuchen

Lang hab ich mich gefragt, was da eigentlich an meinem Säulenbaum wächst. Ich dachte die ganze Zeit es wäre eine Zwetschge… Ist es nicht! Es ist eine Mirabelle-Ruby, die nicht nur so groß ist wie eine Zwetschge ist, sondern eine Kreuzung von Mirabelle und Zwetschge ist und himmlisch schmeckt.

Natürlich hab ich mich gleich daran gemacht diesen Kuchen zu backen und er spitze geworden. Egal ob Mirabelle oder Zwetschge. Ich würde sagen, das geht mit beiden großartig!

No ratings yet

Mirabellen-Streuselkuchen

Ein Kuchen, der auch perfekt für Zwetschgen geeignet ist und einen tollen Käsekuchencharakter besitzt.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.

Equipment

  • Edelstahl-Sieb
  • Allzweckmesser-grün
  • Mix 'N Scraper Schaber
  • Teigroller
  • White Lady / Rockcrok Grillstein / großer Ofenzauberer plus
  • Packs an! Silikonhandschuh-Set
  • Schneiden & Servieren

Zutaten

  • 500 g Mirabellen (Ich habe eine Ruby-Sorte) altern. Zwetschgen oder Pflaumen
  • 300 g Mehl
  • 200 g brauner Zucker
  • 200 g Butter
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse
  • 110 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt

Anleitungen

  • 250 g Mehl, mit 150g Zucker und 150g Butter (in Flöckchen) sowie 2 Eiern, 1 Päckchen Backpulver und 1 Prise Salz mit der Küchenmaschine zu einem festen Teig verrühren.
  • Teig nun in frischhalte Folie schlagen und min. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Mirabellen waschen und entkernen. Ich habe viertel geschnitten. Hälften gehen aber natürlich auch. (Meine Mirabellen-Sorte ist so groß wie Zwetschgen, daher die Viertel).
  • Quark mit dem Frischkäse, den 3 Eiern sowie 110g Zucker und 1 TL Vanilleextrakt mit dem Schneebesen zu einer Creme rühren.
  • Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze stellen und das Gitter auf den untersten Einschub schieben.
  • Dein Teig nun aus dem Kühlschrank holen und mit Hilfe des Teigrollers auf der White Lady verteilen. (Sollte der Teig am Roller hängen bleiben, gerne den Teig etwas bemehlen.) Den Teig am Rand etwas hochziehen also dicker lassen.
  • Nun in der Mitte beginnen die Fruchviertel oder -hälften auf dem Teig Sonnenförmig zu verteilen.
  • Die Creme nun vorsichtig über die Früchte geben und gerne den Rand etwas aussparen.

Streusel

  • 50g Butter, 50g Zucker und 50g Mehl mit dem 1 TL Zimt in der kleinen NIxe von Hand zu Streusel kneten und über dem Kuchen verteilen.
  • Den Kuchen nun 50-60 min backen.
  • Nach dem backen auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Guten Appetit!

Notizen

Hinweis: Wenn du dieses Rezept auf dem großen Ofenzauberer James zubereiten möchtest, dann kannst du es genauso übernehmen.
Autor: Sina
Gericht: Dessert, happen, Kuchen
Keyword: großer runder Stein, Käsekuchen, zwetschgendatschi, Zwetschgenkuchen, zwetschgenstreusel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten




Close
Made with ❤️ in Neuenstadt © Copyright SinaLeChef 2020. All rights reserved.
Close