Weltbester Pizzateig

Endlich, nach so langem suchen hab ich den perfekten Pizzateig gefunden. Einfach und lecker, wie vom Italiener.

Von Hand geknetet und super lecker, ob nun mit dickem oder mit dünnem Boden. Beide Varianten schmecken einfach köstlich. Entweder dünn und kross oder super fulffig im American Style.

4.78 from 9 votes

Weltbeste Pizza

Hier findest du den besten Pizzateig, ob nun super dünn und kross oder American Style, beides ist möglich und schmeckt wahnsinnig gut.
Vorbereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Equipment

  • Teigunterlage
  • Teigroller
  • Edelstahl Streufix
  • Mix 'N Scraper Schaber
  • Kleiner Streicher
  • Microplane
  • Stabmixer
  • White Lady
  • altern. Rockcrok Grillstein
  • altern. Zauberstein
  • altern. Großer Ofenzauberer

Zutaten

Pizzateig

  • 15 g frische Hefe oder 1 1/2 TL Trockenhefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 300 g Pizzamehl oder Mehl Type 550
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Mehl zum bestäuben der Hände und der Arbeitsfläche

Tomatensauce

  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 20 g Olivenöl
  • 400 g stückige Tomaten
  • 130 g Tomatenmark
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 3 TL Pizzagewürz
  • 1 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Balsamico-Essig dunkel

Belag

  • 2 Kugeln Mozzarella
  • Belag nach belieben; auf dem Bild sind es:
  • Kapern
  • 2 Eier
  • Artischockenherzen aus dem Glas
  • schwarze Oliven in Scheiben
  • Mais
  • Serano-Schinken nach dem backen

Anleitungen

Pizzateig

  • Die Hefe mit 120 ml warmen Wasser vermischen und solange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Danach für 10 min beiseite stellen.
  • Das Mehl mit dem Salz in der großen Nixe mit dem Schaber verrühren und nach den 10 min das Hefewasser dazugeben. Nun auch die restlichen 130ml warmes Wasser hinzufügen, sowie das Öl.
  • Alles mit dem Schaber solange vermischen, bis ein klebriger Teig entstanden ist.
  • Nun die Teigunterlage gut bemehlen und den Teig komplett auf die Unterlage geben. Jetzt die Hände gut einmehlen und den Teig 8-10 min kneten bis keine Luftblasen mehr zu sehen sind (Du brauchst noch einiges an Mehl, bis er schön glatt ist).
  • Wenn der Teig nicht länger an den Händen klebt, mehrfach auf die Teiunterlage werfen um das Gluten zu aktivieren.
  • Die große Nixe ausspülen und mit Ölivenöl einreiben. Den Teig reinlegen und mit dem Deckel verschließen. Nun an einem warmen Ort (ich nehm den ausgeschalteten Backofen) 1 Stunde gehen lassen.

Tomatensauce

  • Zwiebeln klein schneiden und den Knoblauch pressen. Zusammen mit 1 EL Öl andünsten. Nun alle weitere Zutaten hinzufügen und 10-15 min bei kleiner Flamme einkochen. Nach dem einkochen die Sauce in die kleine Nixe füllen und mit dem Pürrierstab einmal durchmixen.

Pizzateig verarbeiten

  • Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Nach der Gehzeit den Teig hälften und auf der behmehlten Teigunterlage nochmals kurz mit den Händen leicht kneten. Nun den Teig leicht auseinander ziehen und schon etwas die runde Formen reinbringen. Es ist gut, wenn ihr den Teig mit den Händen bearbeitet, dann wird auch wieder das Gluten aktiviert, daher mach ich den Teig auch nicht mit der Maschine.
  • Nun den Teig auf die gefettete Form geben und mit dem Teigroller in Form bringen.
  • Jetzt kannst du die Tomatensauce mit dem kleinen Streicher auf der Pizza verteilen. Jetzt kannst den Mozzarella reißen oder mit der Microplane reiben und auf der Sauce verteilen. Den Belag kannst du dir selbst nach belieben aussuchen.
  • Die Pizza für 15-20 Minuten backen. Ich mach es gerne so, dass ich nach 15 Minuten nur noch auf Unterhitze stelle für 5 Minuten.
  • Guten Appetit!

Notizen

Hinweis: Die Formen: Großer Pizzazauberer plus, Zauberstein plus, Großer Ofenzauberer (plus) sind natürlich genauso geeignet für Pizza wie die White Lady
Autor: Sina
Gericht: abendessen, essen für kinder, italienisch essen, kinderessen, mittagessen, pizza
Land & Region: Italian, Italienisch
Keyword: Großer Ofenzauber plus, großer Pizzastein plus, Großer Pizzazauberer plus, White Lady

Hast du das Rezept schon einmal getestet?

Bitte verrate mir, wie es geschmeckt hat! Hinterlasse mir hier einen Kommentar und/oder Bewertung & tagge @sinalechef auf Instagram mit #sinalechef.

Join the Conversation

  1. Michaela says:

    5 stars
    Super Lecker und einfach zu machen, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten




Close
Made with ❤️ in Neuenstadt © Copyright SinaLeChef 2020. All rights reserved.
Close